Das Regionalkantorat Köln
wurde 1993 installiert durch das Erzbistum Köln und ist eine von insgesamt 14 entsprechenden Einrichtungen in allen Regionen des Erzbistums.

Sein Tätigkeitsbereich ist durch die links- und rechtsrheinischen Grenzen des Stadtdekanates Köln lokalisiert.

Die Leitung des Regionalkantorates Köln liegt in den Händen von Wilfried Kaets und Christoph Kuhlmann.

Das Regionalkantorat Köln versteht sich als „Mittler-, Pflege- und Kontaktstelle“ für alle und alles, was mit Kirchenmusik, ihren Ausführenden, Verantwortlichen und ihren Räumen und Gremien im katholischen Bereich zu tun hat.

Die wesentlichen Arbeitsfelder sind:

Beratung, Aus- und Weiterbildung haupt-, neben- und ehrenamtlich kirchemusikalisch tätiger Personen

Beratung und Begleitung kirchenmusikalischer Gruppierungen (Chöre, Orchester, Instrumentalkreise, Scholen....)

Entwicklung, Koordination und Organisation kirchen- musikalischer Veranstaltungen in- und außerhalb der Liturgie

Entwicklung, Koordination, Organisation und Begleitung besonderer kirchenmusikalischer Projekte, Symposien und Großveranstaltungen wie z.B.

-

Regionaler Kinderchortag (ca. alle 2 Jahre)

-

Regionaler Jugendmusiktag (ca. alle 2 Jahre)

-

Ökumenisches Kirchenmusikfestival Köln (ca. alle 2 Jahre)

-

diözesane Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (Diözesantag der Kirchenmusik, Romwallfahrt der Chöre...)

Kontaktstelle für Anfragen zu kirchenmusikalischen Themen, z.B.:

Neuzugezogene, die Anschluss an eine kirchenmusikalische Gruppe suchen

Veranstalter, die Informationen zu Räumen, Solisten, Rahmenbedingungen für Konzert etc. suchen

Solisten, die Kontakt zu Veranstaltern und KantorInnen suchen

Firmen, Institutionen, Privatpersonen, die Gruppierungen für bestimmte Anlässe (Werbeproduktion, Ständchen, Hochzeitsgestaltung, kölsche Gala, Plattenaufnahme....) suchen

Die Arbeitsinstrumente des Regionalkantorat Köln sind:

der Folder "Kirchenmusik in Köln" mit Informationen zu Liturgie, Konzerten und weiteren kirchenmusikalischen. Projekten und Veranstaltungen in Köln

die Internetpräsentation www.kirchenmusik-koeln.de mit vielen Informationen zu Liturgie, Konzerten, Projekten, Ausführenden, CD-Produktionen etc.

die Internetpräsentation www.kirchenmusik-koeln.info mit vielen internen Informationen speziell für KirchenmusikerInnen

der katholische und der ökumenische Kantorenkonvent mit jeweils spezifischen Themen und ggfls. fachspezifischen Referenten

Rundschreiben an die Pfarrgemeinden, Chorgruppen, KirchenmusikerInnen

Datenbank mit allen wesentlichen Angaben zu kirchenmusikalischen Gruppierungen und ihren LeiterInnen

C-Ausbildung: zweijähriger Ausbildungsgang zur Erlangung des bundesweit qualifizierenden „C-Scheins“ für nebenberufliche KirchenmusikerInnen

Zeitschrift „KIEK“: Kirchenmusikalische Informationen im Erzbistum Köln Erscheinung: ca. 2 x im Jahr in einer verschickten Auflage von 2800 Expl.

Das Regionalkantorat Köln ist vertreten/kooperierend in/mit zahlreichen Gremien:

Stadtmusikverband Köln

Erzbischöfliche Kommission für Kirchenmusik und Liturgie

"Musikkonferenz" des Kulturamtes der Stadt Köln

"IFM": Initiativkreis Freie Musik in Köln

Arbeitskreis „Kinderchor“ im Erzbistum Köln

Arbeitsgemeinschaft „Neues Geistliches Lied“ AG/NGL im Erzbistum Köln

Katholikenrat des Stadtdekanates Köln

Berufsverband der Kirchenangestellten Deutschlands „ZKD“

^ nach oben ^